Seite wählen

Take back control

Aug 15, 2021 | Datenschutz

Dieser Artikel wird nun fortlaufend bearbeitet, um den Fortschritt zu dokumentieren und keine Gedanken zu verlieren.

An erster Stelle ein Dank an Kuketz-Security-Blog. Die Blog-Serie „Take Back Control“ dient mir für meine Reise zum Datenschutzfreundlichen Setup.

Nachdem Apple angekündigt hat, mit dem Release von IOS 15 das Smartphone automatisch nach illegalen Inhalten zu scannen, konnte ich meine Enttäuschung nicht verbergen. Apple war und ist bis dato immer das Unternehmen gewesen, welches Datenschutz immer als Alleinstellungsmerkmal prominent im Marketing hervorgehoben hat. Die nun verkündeten, bereits heftig umstrittenen, Möglichkeiten ziehen dem Marketing den Boden unter den Füssen weg.

…. und mir im Übrigen auch. Mit diesem Artikel dokumentiere ich nun mein Setup, bzw. den Plan zu meinem Familienfreundlichen Setup. Ich muss als ITler nicht alleine alles bedienen können, so auch meine Frau und meine Kinder, somit – so denke ich – könnt ihr euch viel Arbeit sparen und hoffentlich viel Anregungen von mir anschauen.

Kommen wir zur Erfassung des IST-Zustandes

Wir nutzen das Apple Öko-System mit allen Vorzügen. Fotos liegen in der Cloud, Daten werden via iCloud synchronisiert und sind an jedem Endgerät der Familie bzw. Familienfreigabe vorhanden. Wir nutzen Banking-Apps und Office365. Die Einbindung vom Office365 ins System ist einfach und funktioniert tadellos. Weiterhin nutzen wir die Geräte natürlich zum Surfen. Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich sagen: So bequem werden wir es in Zukunft nicht mehr haben. Aber das ist unsere bewusste Entscheidung, die mit dem Wunsch die eigenen Daten unter Kontrolle zu haben, einher geht.

Was wollen wir

„Datenschutz und dieses Mal ohne Wenn und Aber. Nochmal fange ich nicht an.“

Das lassen wir jetzt mal so stehen und schauen uns nochmal an wenn ich mit dem Projekt fertig bin. Aber sei es drum. Was wollen wir … wir wollen aufgrund der aktuellen Situation uns erst einmal die Fotos vornehmen. Da ich eigene Nextcloud-Instanz nutze, kann diese uns als Datenspeicher für die Fotos dienen.

Die Frage ist, wo diese liegt. Aktuell ist Sie auf einem eigenen Server als Container installiert. Wenn wir die Daten und Fotos unterwegs haben möchten, dann sollten diese dort bleiben oder wir bauen uns eine VPN Verbindung zu einer Instanz, die bei uns zuhause liegt.

More is yet to come ….

Domänenkennwort via VPN ändern

Domänenkennwort via VPN ändern

Du arbeitest im Home Office oder mobil und nach deiner Urlaubszeit meldet deine VPN Software, dass das Domänenkennwort geändert werden muss. Gesagt getan. Nach einem irgendwann fälligem Reboot allerdings kannst du dich nur mit deinem alten Kennwort einloggen, nicht...

Kopieren via SSH

Kopieren via SSH

Wenn du gerade einen Serverumzug vor dir hast, dann kopierst du die Daten von Server A nach Server B am Besten direkt. Hierfür benutzt du folgenden Befehl: scp Dateiname.tar.gz Benutzername@serveradresse:/pfad/zum/verzeichnis Ausführliche Informationen sind u.a. hier...

Domänenkennwort via VPN ändern

VMWare Player: Error while powering on: internal error

Nach dem Versuch eine VM zu starten, erscheint folgende Fehlermeldung: 1Error while powering on: internal error Ursache hierfür ist, dass Windows den Dienst "VMware Authorization Service" nicht gestartet hat. Um diesen manuell zu starten, ist wie folgt vorzugehen:...