VMWare Player: Error while powering on: internal error

Nach dem Versuch eine VM zu starten, erscheint folgende Fehlermeldung:

1 Error while powering on: internal error

Ursache hierfür ist, dass Windows den Dienst „VMware Authorization Service“ nicht gestartet hat. Um diesen manuell zu starten, ist wie folgt vorzugehen:

– Rechtsklick Arbeitsplatz
– Verwalten
– Dienste / Anwendungen
– Dienste

Den Dienst „VMware Authorization Service“ suchen und mittels Rechtsklick starten.

Danach lässt sich die virtuelle Maschine wieder starten.

12 Gedanken zu “VMWare Player: Error while powering on: internal error

  1. Danke für den Tipp. Der „VMware Authorization Service“ lief zwar noch, nach Beenden und erneutem Start ließ sich die abgestürzte VM aber wieder starten.

  2. Hinweis: Neuere Windowsversionen benutzen den Begriff „Arbeitsplatz“ nicht mehr. Dann ist ist es z.B. „Dieser PC“. Die (Computer)Verw altung mit den Diensten ist auch über die zentrale Suchfunktion (Taskleiste) auffindbar.

    1. Hallo Mike,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Leider kann ich dir die Frage nicht beantworten. Da auch in anderen Fällen manche Dienste einfach deaktiviert bzw. nicht gestartet sind, vermute ich einen Bug bzw. Fehlverhalten im Windowssystem.

  3. Hallo,

    habe VMwarePlayer14.
    Leider hat es bei mir nicht funktioniert. Selbst mit Neustarten des Dienstes.
    Hat sonst noch jemand einen Tipp für mich?
    Gruß Matthias

  4. hallo zusammen,

    habe auch Win10, Vm Station 14, ich erhalte auch die Fehlermeldugng:
    Error while powering on: internal error
    Dienst ist gestartet, aber ohne erfolg

    1. Hallo zusammen
      Ich hatte den Fehler mit Windows 7 und VM-Ware Player 3.1.5. Der Dienst war gestartet und auch ein Neustart hat nicht geholfen. Auch eine Neuinstallation von VM-Ware Player 3.1.5 oder 15 hat nicht geholfen.
      Letzte Installationen hatte AVIRA durch automatische Updates vorgenommen.

      Nach der Deinstallation von AVIRA war der Fehler bei VM-Ware Player 3.1.5 weg.

      Vorsicht: nach der Installation von AVIRA hat es weiterhin mit VM funktioniert, nur nach einem Reboot des PC’s ist dieser jetzt in einer Endlos-Bootschlaufe. Da ich all die Arbeiten remote ausgeführt hatte, muss ich jetzt vor Ort fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.